header-pos

Unsere Jugendfeuerwehr


Im Jahr 1998 gründete die Feuerwehr Wurmannsquick eine Jugendgruppe, um gezielter Jugendliche aus dem Gemeindebereich für das Feuerwehrwesen anzusprechen und zu begeistern. Durch die ehrenamtlichen Jugendwarte Bastian Dorlyn und Alexander Seidel werden Sie für den Feuerwehrdienst ausgebildet und sichern mit vollendetem 18. Lebensjahr den Nachwuchs für die aktive Mannschaft.

Bastian Dorlyn
1. Jugendwart
Alexander Seidel
2. Jugendwart


Rund 10 Jugendliche im Alter zwischen 14 und 18 Jahren erlernen derzeit in kameradschaftlicher Weise wie mit der vorhandenen Technik u.a. Menschenleben gerettet, Brände gelöscht und mögliche Katastrophen abgewendet werden können. Natürlich kommen hierbei auch Spaß und Action nicht zu kurz.

 

 Die aktuelle Jugendgruppe
Hinten von links nach rechts:
2. JW Alexander Seidel, Mario Aigner, Maximilian Aigner, Maximilian Baierl, Robert Aigner, 1. JW Bastian Dorlyn
Vorne von links nach rechts:
Johannes Brandl, Andreas Schmölz, Simon Faltermeier


Beitreten können ortsansässige Jungen oder Mädchen ab 14 Jahren. Die Mitgliedschaft in der Feuerwehr Wurmannsquick ist kostenlos und jedes Mitglied erhält eine persönliche Schutzausrüstung. Die beiden Jugendwarte freuen sich über jeden Interessenten, der ganz unverbindlich mal bei der Jugendfeuerwehr Wurmannsquick reinschnuppern möchte und somit vielleicht ja der ein oder andere Feuerwehrmann bzw. –frau für die Zukunft gewonnen werden kann.

Kontakt Jugendfeuerwehr Wurmannsquick

 

Und in den nachfolgenden Fotogalerien könnt ihr euch schon mal einen kleinen Überblick über die Aktivitäten in unserer Jugendfeuerwehr machen:

Jugendübung Spreizer (23.09.2016)
JLA (22.04.2017)
Jugendübung Werkstattunfall (18.07.2014)
 


Weitere Jugendfotos >>>