header-pos

Alarmierung: 30.10.2016 um 03:47 Uhr

Meldung: Verkehrsunfall PKW mit eingeklemmter Person

Einsatzort: Bundesstraße B20/ Höhe Holzschachten

Einsatzbericht:

Zwei PKW´s kollidierten aus bisher ungeklärter Ursache auf der Bundesstraße B20 am Wurmannsquicker Berg Höhe Holzschachten. Da in der Erstmeldung von einer eingeklemmten Person ausgegangen wurde, alarmierte die Integrierte Leitstelle Passau nach Stichwort "Person eingeklemmt" die Feuerwehren Hammersbach, Hofmark Gern, Eggenfelden und Wurmannsquick.

 

Alarmierung: 30.10.2016 um 03:47 Uhr

Meldung: Verkehrsunfall PKW mit eingeklemmter Person

Einsatzort: Bundesstraße B20/ Wurmannsquicker Berg

Einsatzbericht:

Zwei PKW´s kollidierten aus bisher ungeklärter Ursache auf der Bundesstraße B20 am Wurmannsquicker Berg Höhe Holzschachten. Da in der Erstmeldung von einer eingeklemmten Person ausgegangen wurde, alarmierte die Integrierte Leitstelle Passau nach Stichwort "Person eingeklemmt" die Feuerwehren Hammersbach, Hofmark Gern, Eggenfelden und Wurmannsquick. Zum Glück konnten sich jedoch die beim Unfall beteiligten Personen selbst aus ihren Fahrzeugen befreien, so dass der Einsatz von schwerem technischen Gerät nicht nötig war.

Eines der Autos musste jedoch von den Einsatzkräften noch abgelöscht werden, nachdem es plötzlich zu brennen angefangen hatte. Für die anschließende Bergung der Fahrzeuge, sowie Reingung der Unfallstelle, errichteten die alarmierten Feuerwehren eine Vollsperrung der B20 mit großräumiger Umleitung.

Lesen Sie hierzu mehr auf:
www.pnp.de/landkreis_rottal_inn