header-pos

 


Wie anlässlich des Firststehlens berichtet, schreitet der Bau des neuen Feuerwehrhauses gut voran. Das Gebäude selbst ist die eine Seite, die in ihm entstehenden Räume die andere – die gilt es logischerweise auszustatten. Die Feuerwehr hat sich bereit erklärt, hier eine gewisse Eigenleistung zu erbringen und auch die Kosten für Einrichtungsgegenstände des Feuerwehrvereins, etwa für Küche und Stüberl, zu übernehmen.

Vor diesem Hintergrund würde sich die Feuerwehr bei der in den nächsten Wochen stattfindenden jährlichen Haussammlung über großzügige Spenden der Bürgerschaft des Marktes sehr freuen.